Was ist die NOM GmbH?

Die NOM GmbH ist ein Zusammenschluss von Lohn-, Transport- und Entsorgungsunternehmen, ansässig überwiegend im Oldenburger Münsterland. 
 Die Gesellschaft wurde gegründet zur Optimierung und Bündelung der Logistik der Einzelunternehmen, bei garantierter Wahrung der Neutralität.
Wir wollen für alle Landwirte Ansprechpartner sein.
Zusammen mit den kooperierenden Mischfutterwerken, welche für uns Rückfrachten ordern, können wir eine günstige Verbringung der überschüssigen Naturdünger sicherstellen. 
 Selbstverständlich werden wir alle notwendigen Formalitäten, wie die dazugehörigen Dokumentationen und Meldungen ins Kammerportal für Sie bearbeiten. 

Aktuelles

Wir gratulieren unserer Praktikantin
Frau Hanna Varnhorn zum Bestehen
der Bachelor-Prüfung im Studiengang
"Wirtschaftsingenieurwesen im Agri- und
Hortibusiness"der Fakultät Agrarwissen-
schaften und Landschaftsarchitektur der
Hochschule Osnabrück.
Das Thema ihrer Bachelorarbeit "Ansätze
zur Reduktion von Nährstoffüberschüssen
im Oldenburger Münsterland" wurde mit
der Note 1,7 bewertet.
Eine Power Point Kurzfassung ist im
nachfolgenden Link veröffentlicht.

Die Idee

Jeden Tag werden in den Landkreisen Vechta und Cloppenburg ca. 15.000 Tonnen Getreide benötigt, um die Tiere mit Futter zu versorgen. Der größte Teil der Anlieferung erfolgt per LKW, welche anschließend oftmals leer in die Getreidebau-Region Südost Niedersachsen und Ostdeutschland zurück fahren.


Die Lösung

Mit Hilfe der neuentwickelten GMP zertifizierten Kombifahrzeuge ist eine Rückfracht mit flüssigen Naturdüngern in die Ackerbauregionen möglich. Somit gibt es keine unnötigen Leerfrachten; die Umwelt wird entscheident entlastet. Nährstoffe auch in flüssiger Form werden dorthin gebracht, wo sie sinnvoll eingesetzt werden können. 
 Leerfrachten werden vermieden.